Palais Welsbach

Objektinformation

Objekttyp: Büro/Praxis
Bautyp: Altbau
Wohnfläche: 203 m²
Nutzfläche: 203 m²
Kaufpreis: € 700.000,-
page  1  of  3

Beschreibung

Büro-Loft auf zwei Ebenen im Gründerzeit-PALAIS WELSBACH  – komplett saniert und sofort beziehbar. Teeküche im Preis enthalten.

Top 2: Im Mezzanin und im Souterrain des Palais Welsbach (Wiedner Hauptstrasse 57 I 1040 Wien) befindet sich ein komplett neu ausgebautes Büro-Loft mit einer Nutzfläche von 203 qm, Raumhöhe bis 3,30 Meter.

Im Zuge der Sanierung und des Ausbaus wurde eine Fußbodenheizung eingebaut.
Die bereits komplett eingerichtete Küche ist im Preis enthalten.
Die Bogen-Kastenfenster, die Türen und Türstöcke aus Vollholz wurden komplett erneuert.

Das Büro-Loft bietet sowohl einen Eingang von der Wiednerhauptstraße, als auch einen Eingang über das Palais-Portal.

Zwei Büro-Räume liegen im Mezzanin, Eingang über einen zentralen Vorraum.
Im Souterrain liegt ein großer Raum, 3 Lagerräume, Teeküche und zwei getrennte WC´s

Das Büro-Loft eigentlich sich für perfekt für Dienstleister, Arzt-Odinantion, Steuerberater-/Anwaltskanzlei, Agenturen, Start-Ups usw.

ANSPRECHPARTNER

Gerhard J. Lottes
Geschäftsführer

Mobile: +43 664 143 57 61

Eckdaten

Objektart: Altbau – Büro / Praxis
Ortsangabe: Wiedner Hauptstraße 57 – 1040 Wien
Umgebung: Lageinformation Das im Jahr 1887 für Carl Auer von Welsbach errichtete Palais befindet sich im Herzen des 4. Wiener
Stockwerk: Mezzanin
Zustand: Erstbezug
Wohnfläche: 203 m2
Nutzfläche: 203 m2
Vorraum: 1
Zimmer: 3
Toiletten: 2
Lagerräume: 3
Bezugstermin: sofort beziehbar
HWB: 82 kWh/m²/Jahr – Energiepass gültig bis: 2019-12-22
HWB-Klasse: C

Kosten

Kaufpreis: 700.000 Euro
Grunderwerbssteuer: 3,50 %
Grundbucheintragung: 1,10 %
Provision: 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Betriebskosten: k/A
Sonstige Kosten: k/A
Umsatzsteuer: k/A
monatliche Gesamtbelastung: k/A

Ausstattung

Böden: Parkett / Dielenboden
Heizung: Fußbodenheizung
Lift: Ja
Garage: Zwei PKW-Tiefgargenplätze um jeweils netto € 27.500,- können zusätzlich erworben werden.
Küche: JA – Teeküche
Raumhöhe : ca. 3,30 m
Besonderheiten: Die Bogen-Kastenfenster, die Türen und Türstöcke aus Vollholz wurden komplett erneuert. perfekt für Dienstleister, Arzt-Ordination, Steuerberater / Anwaltzkanzlei, Argenturen, Start-Up usw. Erstbezug, Lift, Altbau, Kabel/Sat-TV, Garage, Barrierefrei, Büro, Heizungsart: Fußbodenheizung

Palais Welsbach: Ausbau und Sanierung

Das gesamte Palais Welsbach und auch die straßenseitigen Wohnungen wurden im Jahr 2012 mit größter Sorgfalt renoviert. Im Palais-Trakt wurden die alten Wandvertäfelungen saniert und ergänzt, die textilen Wandbespannungen nach Originalvorlagen wiederhergestellt, der Stuck restauriert und zum Teil durch Blattgold ergänzt. Das Dachgeschoß wurde mit zeitgemäßen Terrassenwohnungen ausgebaut.

Die allgemeinen Teile des Gebäudes, wie Stiegenhaus, Bodenbeläge, Wände, Beleuchtung usw. wurden mit großem Augenmerk für die gründerzeitlichen Merkmale des Prachtbaus komplett saniert und wieder hergestellt. Die wunderschönen Kastenfenster aus Vollholz wurden komplett saniert bzw. wo notwendig durch Tischerarbeiten ersetzt. Ebenso die Vollholztüren. Eine neue Eingangstüre in klassischer Ausführung sorgt für Schallschutz und Wärmedämmung. Der klassische Wiener Parkettboden wurde auf neuem Estrich komplett neu verlegt. Alle Leitungen und Rohre wurden komplett erneuert.

Alle diese umfassenden Sanierungs-Arbeiten sorgen dafür, dass die Bewohner für viele Jahre Freude an Ihrer Gründerzeitwohnung haben, ohne mit den häufig auftretenden Macken einer Altbauwohnung leben zu müssen.

Ein prächtiges Palais aus der Wiener Gründerzeit benötigt nicht nur eine klassische Anmutung, sondern auch einige zeitgemäße Ergänzungen: ein komplett neuer Lift wurde errichtet und harmonisch in das Gebäude integriert. Eine PKW-Tiefgarage mit 31 Stellplätzen komplett neu errichtet. WLAN-Verkabelung ist vorhanden.

Top 2 ist sofort beziehbar!

Besichtigung jederzeit möglich
(Termin vereinbaren per Mail oder Telefon)

 

Gerhard J. Lottes
Geschäftsführer/CEO
Handy: 0664 143 57 61

Lage

Region: Palais Schönburg

Das im Jahr 1887 für Carl Auer von Welsbach errichtete Palais befindet sich im Herzen des 4. Wiener Bezirks. Die Innenstadt kann fußläufig erreicht werden. Die öffentliche Verkehrsanbindung ist hervorragend: U1-Station Taubstummengasse, drei Straßenbahn- und Autobuslinien liegen praktisch vor der Tür. Der Flughafen Wien-Schwechat ist in 25 Minuten mit dem Auto erreichbar. Zwei PKW-Tiefgaragenplätze um je EUR 27.500,- können dazu erworben werden.